WHR überlegener Sieger

 

Bei der Landkreismeisterschaft im Fußball der Jungen IV (Jahrgänge 2002 bis 2004) in Schlicht starteten drei Mannschaften. Neben den Jungs der Walter-Höllerer-Realschule waren die Sulzbach-Rosenberger Mittelschule Krötensee und der Ausrichter VS Vilseck dabei.

 

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ stand als erste Begegnung das Spiel gegen Vilseck auf dem Plan. Konnten die Vilsecker in der Halle noch als Sieger vom Platz gehen, ließen die WHR’ler den Gegnern diesmal keine Chance. Nach tollen Kombinationen und hervorragend herausgespielten Toren stand am Ende das Ergebnis von 10:0 fest.

 

Nachdem die MS Sulzbach-Rosenberg gegen Vilseck 5:2 gewinnen konnte, hätte im letzten Spiel eigentlich ein Unentschieden fürs Erreichen der nächsten Runde gereicht. Die Realschüler gingen jedoch mit Vollgas in das abschließende Spiel und ließen keine Zweifel daran aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen wird. Auch dieses Spiel wurde – in überragender Manier – mit 10:0 gewonnen!

 

Nach diesen tollen Ergebnissen und einer überraschenden Überlegenheit auf Landkreisebene wird es spannend werden, wie sich die junge Truppe in der nächsten Runde beim Regionalentscheid verkaufen kann. Auf jeden Fall war die Art und Weise, wie dieser Sieg zustande kam, schon beeindruckend und die WHR kann einen weiteren Landkreismeistertitel auf der Haben-Seite verbuchen.

 

M. Süssner